Flora: Das perfekte Edelweiß

Flora: Das perfekte Edelweiß

September 27, 2016 0 Von AnneAnke

IMG_8459

Fast schon unwirklich perfekt – aufgetaucht in Slowenien.

Wer ein Edelweiß findet, darf sich glücklich wähnen, denn es ist sehr selten – und tatsächlich begegnet es einem nur an Wegen, wo wenig Menschen unterwegs sind. Ein Südhang mit einer Mischung aus Felsen und Gras ist immer eine gute Adresse. Wir stolpern meistens dann drüber, wenn wir nicht danach suchen. Deswegen der Toptipp: sich finden lassen vom Edelweiß!

Das Edelweiß ist keine “ursprüngliche” Alpenpflanze, sofern man hier von ursprünglich sprechen kann: es ist nach der letzten Eiszeit aus den Steppen Zentralasiens eingewandert. Die Härchen, die es so weich machen, dienen übrigens nicht zur Isolation, sondern als Schutz vor UV-Strahlung.

So selten ist es, weil es als eines “der” Symbole für die Alpen schlechthin gilt und von vielen Bergsteigern gesammelt wurde. Inzwischen ist die Pflanze streng geschützt. Also stehen lassen und so dran freuen, streicheln ist erlaubt!