10 Fußgebote für glückliches Wandern, Teil 9

10 Fußgebote für glückliches Wandern, Teil 9

November 13, 2018 0 Von AnneAnke

Glückliche Füße, glückliches Wandern! Wir stellen euch in dieser Reihe 10 einfache Tipps vor, um Fuß-Spaß zu haben:

Du sollst…

9. Deine Schuhe richtig binden

Auch das ist eine Wissenschaft für sich und es gibt je nach Schuhmodell (Halbschuh oder Stiefel) verschiedene Varianten, wie man sie am besten schnürt.

Eine kleine Übersicht findet ihr beim Outdoormagazin.

Generell gilt die Schuhe zu Beginn nicht zu fest zu binden und wenn man sich etwas eingelaufen hat (nach ca. 30-60 Minuten) noch mal neu zu schnüren.

Schnürsenkel sollten nie so lange sein, dass man sich mit den Stöcken drin verheddern kann oder selbst drauf tritt, deshalb lieber einen Extraknoten machen oder die Enden sicher verstauen.

Bergab braucht der Fuß mehr Halt um nicht permanent nach vorne zu rutschen, deshalb sollte hier fester geschnürt werden.

Füße schwellen im Laufe des Tages an und brauchen eventuell später auf der Wanderung mehr Raum als am Anfang.